NEWS 
 AT ADWIRED
News
20/05/2020
HORIZONT - Kaum Sturmschäden
Net Promoter Score: Adidas hat sich beim Image von seinem Corona-Aussetzer erholt. Auch Lidl und Aldi performen stark. Wirecard dagegen bricht ein. Eine Erklärung, gestützt auf den Analysen von BrandTicker (Adwired) und den Markenexperten von Spirit for Brands.

Read More

 
07/05/2020
HORIZONT - Roche profitiert von der Corona-Krise
Fieberhaft sucht die Welt nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Gleichzeitig treiben Unternehmen die Entwicklung von Antikörpertests voran. Mitten drin ist der Schweizer Pharmariese Roche. Doch wie wirkt sich das auf die Marke aus? Antworten dazu liefert der exklusive Strategie-Check von Adwired für HORIZONT Swiss. Darin legen die drei Markentreiber Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect Ende April stark zu.

Read More

 
15/04/2020
Diese Marken gewinnen und verlieren durch die Coronakrise
Die Corona-Krise verändert vieles im Marketing, auch den monatlichen HORIZONT Brand Ticker. Statt die Entwicklung der Markenwerte auf Monatsbasis zu analysieren, beschäftigt sich das Tool in seiner aktuellen Ausgabe mit dem Net Promoter Score. Welche drei Marken bei der Empfehlungsrate im März gut performt haben und welche Marke verloren hat, erfahren Sie in derexklusiven Auswertung von Adwired und Spirit for Brands.

Read More

 
04/04/2020
HORIZONT Swiss - Kantonalbanken profitieren von der Corona-Krise
Der März war der erste Monat, in dem die Corona-Pandemie das öffentliche Leben in der Schweiz nahezu völlig zum Erliegen gebracht hat. Doch wie wirkt sich das auf Marken aus? Im exklusiven Strategie-Check von Adwired für HORIZONT Swiss performen vor allem die Kantonalbanken stark. Das zeigt ein Blick auf die Markentreiber Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect.

Read More

 
05/03/2020
Die Marke Implenia profiliert sich
Ende Februar hat Implenia gute Zahlen vermeldet. Der Baukonzern hat nach seiner Restrukturierung im vergangenen Jahr wieder einen Gewinn von 33,9 Millionen Franken erzielt. Das spiegelt sich auch in einer Analyse der drei Markentreiber Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect wider, die Adwired exklusiv für HORIZONT Swiss vorgenommen hat.

Read More

 
04/02/2020
Wie das World Economic Forum als Marke performt
50 Jahre ist das World Economic Forum 2020 alt geworden. Längst ist das Treffen der Topentscheider dieser Welt zu einer Marke für die Globalisierung unserer Gesellschaft geworden. Und in diesem Jahr war Nachhaltigkeit eines der Topthemen des WEF. Grund genug, sich mal in einer exklusiven Auswertung von Adwired für HORIZONT Swiss die Markentreiber Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect genauer anzusehen.

Read More

 
08/01/2020
HORIZONT Swiss - Warum die Uhrenmarke Rado geschätzt und empfohlen wird
Rado gehört zu den jungen Schweizer Uhrenherstellern, auch wenn das Unternehmen bereits seit 1957 am Markt ist. Die Marke, zu deren Merkmale auffälliges Design und außergewöhnliche Materialien zählen, punktet bei den Konsumenten aber auch mit den Markentreibern Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect. Im Dezember performt hier keine Marke besser, wie aus einer exklusiven Auswertung von Adwired für HORIZONT Swiss hervorgeht.

Read More

 
12/12/2019
HORIZONT BrandTicker - Das sind die Verlierer und Gewinner beim Markenwert im November 2019
Opel verliert im November an Markenwert, Montblanc dagegen legt zu. Das sind zwei Ergebnisse des Brand Tickers, den Adwired mit Sitz in Zürich und Spirit for Brands in Köln wieder exklusiv für HORIZONT erstellt hat. Warum das so ist und wer im vergangenen Monat noch stark zugelegt hat - die Analyse verrät es.

Read More

 
05/12/2019
HORIZONT Swiss - Wie Chopard das Thema Nachhaltigkeit besetzt
Unter den grossen Schmuckmarken, zählt Chopard zu den Vorreitern beim Thema Nachhaltigkeit. Das zeigt ein Blick auf die drei Markentreiber Nachhaltigkeit, Net Promoter Score und Love & Respect. Im vergangenen Monat performt hier keine Marke besser, wie aus einer exklusiven Auswertung von Adwired für HORIZONT Swiss hervorgeht.

Read More

 
26/11/2019
About the purpose of purpose.
In his 1962 book "Capitalism and Freedom", Milton Friedman set out the rules for how business should interact with society. "There is one and only one social responsibility of business," he wrote, and that was to "use its resources and engage in activities designed to increase its profits so long as it stays within the rules of the game, which is to say, engages in open and free competition without deception or fraud.“ In today’s complex world, the 'rules of the game' are justifiably expanding and increasingly include ‚soft' liabilities. However, the hype around 'corporate purpose' sets another tone; the Zeitgeist expects the company to serve society along the lines of CEO of Unilever: "We have to bring this world back to sanity and put the greater good ahead of self-interest.“ It goes without saying, that whatever the 'greater good' means, is left to decide for management. Be social (with other people's money) is the self-set mandate. How well management is able to decide what is good for society is not questioned. Weren’t these companies part of the problem? Thus, for those surfing on the purpose wave: it's the society’s call to set the 'rules of the game‘. If companies do not play along those lines, the loss of reputation will translate into economic risk and the dilemma between shareholder value and squinting on social responsibility dissolves, as it were.

At Adwired, we track hundreds of topics (including hypocritical ones) and the reputation of brands based on 460 million media sources.

Read More

Share this page on: